Aufführungen, Sendetermine, Veranstaltungen  
     
 

Afrika-Konferenz: 130 Jahre Berlinisierung eines Kontinents und Einübung ins Verbrechen
Vorträge, Installationen, Performances, Filme, Poetry Slam, Konzert
am Sonnabend, dem 28. Februar 2015 ab 16 Uhr im Grossen Haus der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin

"Befreien Sie Afrika!" läuft
am 28.2.2015 als Loop in der Volksbühne, Berlin.

Info zur Veranstaltung: http://www.volksbuehne-berlin.de/praxis/afrika_konferenz/?id_datum=8772

"Eine Kopfjagd" läuft
am 28.2.2015 um 18h30 in der Volksbühne, Berlin.

 
     
  Bisherige Aufführungen, Sendetermine, Veranstaltungen seit Okt. 2004  
  "Befreien Sie Afrika!" läuft
am Do.,14. November 2013 um 19 Uhr
in der Werkstatt der Kulturen in Berlin

Schwarze Menschen und das Nazi-Regime - Von Verfolgten und Befreiern, im Rahmen von World Wide Cinema, kuratiert von J. Enoka Ayemba.
 
  "To Russia With Love" läuft am Sonntag, den 10. November 2013 um 18h30 (43Min.) auf ARTE
Wiederholung: Freitag, 15. Nov. um 5h10
Ein Film von Martin Baer,
Holger Preusse und Claus Wischmann
 
  "Befreien Sie Afrika!" wird am Do, den 17.6.2010 um 20h im Wild West, Alphornstr. 38 in Mannheim gezeigt. http://www.wildwest.blogspot.de  
  "Weiße Geister" – Der Kolonialkrieg gegen die Herero
wird am Do, den 29. April 2010, 20h gezeigt.
Ort: Kochstr. 132, 04277 Leipzig 
Info: www.engagiertewissenschaft.de
 
  "Weiße Geister" – Der Kolonialkrieg gegen die Herero
wird am Sa, den 20.03.2010 um 22.30h
und am So, den 21.03.2010 um 14.45h und 1.00h in PHOENIX ausgestrahlt.
 
  Kinshasa Symphony feiert Premiere als Berlinale-Spezial im Rahmen der
60. Int. Filmfestspiele Berlin:
am Mittwoch den 17. 2. 2010 um 21:45h im Cinema Paris, 35mm mit engl UT.
Wiederholung am Donnerstag den 18. 2. 2010 um 18:00h im Cubix 8, 
35 mm mit deutschen UT
 
  Mittwoch, 2. Dezember 2009, 19 Uhr 30
Eine Kopfjagd – Auf der Suche nach dem Schädel des Sultans Mkwawa, ein Film von Martin Baer. Ort: Afrikahaus Berlin
 
  Freitag, 27. November 2009, 19 Uhr 30
"Weiße Geister" – Der Kolonialkrieg gegen die Herero, ein Film von Martin Baer mit Israel Kaunatjike. Ort: Afrikahaus Berlin
 
  "Befreien Sie Afrika!" wird am Do, den 3. Sep. 2009 um 19 Uhr im Afrikahaus, Bochumer Straße 25, Berlin Moabit gezeigt. Eintritt frei!  
  "Befreien Sie Afrika!" wird beim Regionaltreffen der AG Dok in Berlin gezeigt: am Di, dem 16. Juni 2009 um 19:30 Uhr in SLOPPY JOE'S BAR in der Elisabethkirchstraße 3 in Berlin-Mitte, nahe U Rosenthaler Platz / S Nordbahnhof. Zu Gast ist Urheberrechtsanwalt Christlieb Klages.  
  Die Ausstellung Stagings in Namibia. Postkoloniale Fotografie wird am 27.3.09 in der Kapelle des Bethanien, in Berlin-Kreuzberg eröffnet. 
Mit einem Katalog-Beitrag von Martin Baer. Ausstellungsinfo-PDF
"Weisse Geister" wird am 30.3.09 in den Hackesche Höfe Kinos gezeigt.
 
  "Befreien Sie Afrika!" wird am 17.3.09 um 19h in den Räumen der Gesellschaft für Völkerverständigung, Kochstr. 132 (im Werk II), 04277 Leipzig gezeigt. Veranstalter: www.engagiertewissenschaft.de  
  "Weisse Geister" wird am 27.9.2008 auf dem Literaturfestival Berlin gezeigt.
Ort und Zeit, siehe: literaturfestival.com
 
  "Weisse Geister" wird im Rahmen der Filmwerkstatt 
'Dokumentaristische Strategien im Umgang mit kolonialer Erinnerung' der Uni Saarland in Anwesenheit von Martin Baer gezeigt.
Ort: Kino Achteinhalb, Nauwieserstr. 19, 66111 Saarbrücken
Zeit: Freitag,
14.12.2007, 16-19 Uhr.

Die deutsche Kolonialzeit ist vor allem im Zusammenhang mit dem 100sten Jahrestag des Herero-Kriegs (2004) wieder ins allgemeine Bewusstsein gerückt. In vielen Städten haben Initiativen Kolonialgeschichte aus lokaler Sicht dokumentiert, Bücher, Fernsehdokumentation und Zeitungsberichte haben eine (erneute) Debatte über den Umgang mit der Erinnerung an die Gewalt der Kolonialzeit angestossen. Das Thema verweist daher nicht nur auf den dokumentarischen Film, sondern auch auf die Frage nach dem Verhältnis filmischer Ansätze zu den erinnerungspolitschen Auseinandersetzungen der Gegenwart.

 
  "Befreien Sie Afrika!" wird am 16.12.2007 im Salon des Amateurs, Grabbeplatz 4 (unter der Kunsthalle) in Düsseldorf gezeigt. 
Beginn 20 Uhr, Eintritt frei!
 
  "Befreien Sie Afrika!" und "Eine Kopfjagd" 
werden am Montag, den 25.6.2007 um 19 Uhr im Café Morgenrot, Kastanienallee 85, Berlin gezeigt. Anschließend: Gespräch mit Martin Baer.
 
  MI 9.5.2007 um 20.30 Uhr
"Eine Kopfjagd..."
von Martin Baer, D 2001
Zu Gast: Regisseur Martin Baer.

DEUTSCHER KOLONIALISMUS
Eine Veranstaltungsreihe des Kino im Sprengel und der VHS Hannover.
In Zusammenarbeit mit den Transformation Studies der Leibniz Universität
Hannover.
Veranstaltungsort: Kino im Sprengel, Klaus-Müller-Kilianweg 1

 
  „Weiße Geister ...“ wird am Do, 22. Februar 2007, 20 Uhr
in der Pauli Kirche, Jasperallee 14, in Braunschweig gezeigt.
Eine Veranstaltung von Kolonialismus AG und Pauli Gemeinde.
Martin Baer und Israel Kaunatjike
werden für eine anschließende Diskussion anwesend sein.
 
  "Befreien Sie Afrika!" wird am  Freitag, den 19.1.2007 um 18 Uhr 
beim Stuttgarter Filmwinter gezeigt.
 
  „Weiße Geister ...“ 
wird am Samstag, den 21.10.2006 um 24Uhr im ZDF-Dokukanal gesendet und
an folgenden Tagen wiederholt:

22.10. 8h00
25.10. 2h30, 5h45, 19h15
26.10. 10h00
27.10. 3h45, 8h45, 21h45

 
  "Befreien Sie Afrika!" wird am Sa, den 14. Okt. und So, den 15. Okt. 2006,
jeweils um 19 Uhr im Kino Maxim, Landshuter Allee 33, 80637 München gezeigt. Eine Veranstaltung des Ökumenischen Büros: www.oeku-buero.de
 
  Vortrag über den deutschen Kolonialismus und Film 
"Befreien Sie Afrika!" am 15. März 2006 um 19h45 im Riesa efau, 
Adlergasse 14/16 in Dresden.
 
  "Befreien Sie Afrika!" 
wird am Donnerstag, den 26.01.2006 um 21Uhr gezeigt.
Ort: Tilsiter Lichtspiele, Richard-Sorge-Str. 25a, 10249 Berlin.
 
  Tage des ethnologischen Films im Völkerkundemuseum München,
Maximilianstr. 42, 80538 München. Andere Welten - anders sehen.

Werkschau Martin Baer:

Samstag, 19.11.05, 20h30 
"Befreien Sie Afrika!"

Sonntag, 20.11.05, 18h
"Weisse Geister ..."

Sonntag, 20.11.05, 20h30
"Eine Kopfjagd ..."

Das komplette Programm

 
  + + + 21./22. Oktober 2005
+ + + Freitag, 19:30 -21 Uhr und Sonnabend, 10-17 Uhr
+ + + Ort: Riesa efau, Adlergasse 14/16, 01067 Dresden

„Deutscher Kolonialismus am Beispiel des Maji-Maji-Krieges 1905-07
im damaligen Tanganyika/Deutsch-Ostafrika“
 
ein Seminar mit Silke Reisinger (Afrikawissenschaftlerin) und Dr. Jigal Beez (Co-Autor „Der Maji-Maji-Krieg in Deutsch-Ostafrika“, 2005)

Freitag, 21.Okt. 2005, 19:30
Begrüßung

„Eine Kopfjagd – Deutsche in Ostafrika“ Film von Martin Baer, 
produziert von EgoliTossell (Tanzania 2001, 59')
Dieser Film dokumentiert die Geschichte der deutschen Kolonie
Deutsch-Ostafrika von den 80er Jahren des 19.Jahrhunderts bis zum Ersten
Weltkrieg. Er zeigt, was nach der deutschen Kapitulation aus Tanganjika wurde
und wie die Deutschen mit den Hinterlassenschaften ihrer Kolonialepoche
umgingen. Der Film erzählt eine sehr merkwürdige Begebenheit aus jener Zeit...

20:30, Diskussion zum Film mit Dr. Jigal Beez

www.infozentrum-dresden.de/ens

 
  „Weiße Geister ...“ wird am Di, den 5.7.2005 um 20h30 in der Verbrecherversammlung, Festsaal Kreuzberg, Skalitzerstr. 130, 10999 Berlin gezeigt. Eintritt: 4Euro. www.verbrecherverlag.de  
  „Weiße Geister ...“ wird am 7. 7. 2005 um 14h55 im "Africa House" 
in Sansibar, auf dem Zanzibar Film Festival gezeigt.
http://www.ziff.or.tz 
 
  „Weiße Geister ...“ and "Eine Kopfjagd ..." will be shown 
at the DAAD-Cornell University Summer Seminar from June 20 to July 29 2005,
"Beyond the National? Interdisciplinary German Studies and the Global”

Further information: DAAD 
 
  Alles geklaut? Das Überseemuseum Bremen und die deutschen Kolonien. Eine Spurensuche.
In dieser Woche geht es um etwas, worüber Museumsbesucher meist wenig erfahren: in kriminalistischer Spurensuche wird die verborgene Geschichte der ausgestellten Dinge aufgedeckt. Auf welchen Wegen kamen sie aus dem afrikanischen "Busch" oder von den Südseeinseln ins Museum? Geschäftspraktiken z.B. von Kaufleuten, Forschern und Kapitänen, aber auch von Militärs, die vor rund hundert Jahren in den Kolonien für das Museum sammelten, werden beleuchtet. Mit Magazin-Besichtigung.
Gundula Rentrop, Bettina von Briskorn.

20.-24. Juni 2005, Mo-Fr, 9:00-15:00 Überseemuseum
€ 65 (€ 44) zzgl. 1x Eintritt € 5
Anmeldung bei der VHS Bremen: 0421/ 361-59525
 
  Am Dienstag, den 7. Juni 2005 um 19 Uhr ist „Befreien Sie Afrika!“ im Rahmen der Ausstellung „XENOPOLIS. Von das Faszination und Ausgrenzung des Fremden“ in der Rathausgalerie München zu sehen. 
Der Eintritt ist frei.
 
  „Weiße Geister ...“ 
wird am Fr, den 3.06.2005 um 17.30 Uhr im Rahmen der Veranstaltung 
"Die Last des Erinnerns"
im Scala Kino, Lüneburg gezeigt.
Anschließend Diskussion mit Martin Baer.
 
  Mittwoch,  1.06.05, 18.30 Uhr
im Rahmen der Film- und Vortragsreihe 
"Und mein Vater hat Plantagen fern in Afrika ..." - Afrikabilder im deutschen Film von den Anfängen bis zum Wirtschaftswunder
vom 28.5. bis 11.6.05 im Kino des Kölner Filmhauses. 
Weitere Infos: http://www.scopium.de/afrika/programm.html

"Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Neger" - Das Afrikabild im Film der frühen Bundesrepublik
AFRIKA UND WIR (1960)
(UFA-Wochenschau) Beta-SP, 11 min.
MÜNCHHAUSEN IN AFRIKA (1957)
(Regie: Werner Jacobs) 35 mm, 88 min.

Einführungsvortrag:
Martin Baer (Berlin): "Afrikanische Besuche - Über das bundesdeutsche Afrikabild in den 50er und 60er Jahren"
Ort:
Filmhaus Kino, Maybachstrasse 111,  50670 Köln
 
  Freitag, 29. April 2005, 19 Uhr
Die Gesellschaft für Afrikanische Philosophie e.V. lädt zu
"Gebeine aus Afrika - museale Tatsache oder ethisches Problem?" 
Kritik der Berliner Zeitung PDF
 
  „Weiße Geister – Der Kolonialkrieg gegen die Herero“ 
wird am 26.04.2005 um 20.00Uhr gezeigt.
Ort: Haus Dankort, Bielefeld - Bethel 
Veranstaltungsreihe zur Deutschen Kolonialgeschichte: 
Namibia und Deutschland „Erinnern und Verantworten“.
 
  "Weiße Geister..." wird am Donnerstag, 14. April 2005 um 18:00 im 
Goethe Zentrum Windhoek, Namibia gezeigt
.
 
  "Weisse Geister..." wird am Samstag, den 19.03.05, 11:45 - 13:00 Uhr im ZDFdokukanal gezeigt.  
  "Weisse Geister..." wird 21.3.05 um 20Uhr im Rahmen der 
antirassistischen Woche
im Momo, Vögenteich, Rostock gezeigt. 
Einführung und Diskussion mit Mohammed Abdel Amine (Anti-Colonial-Africa-Conference, Flüchtlingsinitiative Brandenburg).
 
  "Weisse Geister..." wird am Di, den 15.3.05 um 16Uhr45 im 
Deutschen Historischen Museum
, Berlin gezeigt. 
Anschließend Podiumsdiskussion.
 
  "Weisse Geister..." und "Befreien Sie Afrika!" werdenam Mi, den 2.3.05 um 19Uhr bzw. 21Uhr im Völkerkundemuseum München gezeigt.
Goethe Forum
 
  "Befreien Sie Afrika!" wird am Mittwoch, den 23.2.05 und 2.3.05, jeweils 19Uhr30 im Kommunalen Kino Freiburg gezeigt.  
  "Weisse Geister..." wird am Freitag, den 25.2.05,
um 20h30, im Kino im Sprengel, 
Schaufelder Straße 30, Hannover gezeigt. www.kino-im-sprengel.de
 
  "Weisse Geister..." wird am Do, den 27.1.05 um 20h
im Kommunalen Kino Lübeck in der Mengstrasse 35 gezeigt.
 
  "Weisse Geister..." wird am Mi, den 19.1.05 und am Fr, den 21.1.04, je 19h30 im Kommunalen Kino Freiburg in Anwesenheit von Martin Baer gezeigt.  
  "Headhunting" und "Free Africa!"  stehen in englisch untertitelten Fassungen bei "Black Atlantic" (17.9. bis 15.11.2004)
im Haus der Kulturen der Welt, Berlin zur Verfügung. 
Siehe www.blackatlantic.net
 
  "Weisse Geister..." wird am
Sa, den 20.11.2004 um 15.00 im Dokumentkino und am 
Mi, den 24.11.2004 um 17.30 im Jüdischen Museum gezeigt.
 
ONE WORLD BERLIN EDITION
 
  AFRICA POSITIV
Information statt Vorurteil -
„Best-Practice“ am Beispiel afrikanischer Migranten
Ort: VHS Dortmund, Hansastrasse 2- 4, 44137 Dortmund

16.11.04, 19Uhr30, freier Eintritt 
"Befreien Sie Afrika!" von Martin Baer, Deutschland 1999, 83 Min  
 
  Afrika-Tag am 13.11.04 in Dortmund
eine Veranstaltung der "Africa Positive" 
und des Kamerunischen Vereins im Ruhrgebiet 

Tagung zum Thema "Afrikabild in den Medien" 
10-17 Uhr in der Auslandsgesellschaft, Dortmund 
Gala-Abend: Dietrich-Keuning-Haus, Dortmund 
ab 19 Uhr- Eintritt: (Inkl. Buffet) 13 Euro VVK, 15 Euro AK 

Schirmherrschaft: Dr Lefringhausen, Intergrationsbeauftragter der Landesregierung, NRW - Liz Baffoe, Schauspielerin/Lindenstrasse
 
15.45-17 Uhr Podiumsdiskussion mit Martin Baer
Prof. Pätzold, Prof. Becker, Paulette Reed Anderson 
Wird in Zukunft ein Umdenken im Umgang mit Afrika-Themen in den Redaktionen stattfinden? oder wird in Zukunft differenzierter und ausgewogener über den afrikanischen Kontinent berichten? Angesichts der Finanzknappheit in den Redaktionen, wird es überhaupt noch Interesse für Afrika-Themen geben?
 
  "Weisse Geister..." wird am Donnerstag, den 10.11. 2004 um 20Uhr  
im Haus der Kulturen der Welt, Berlin gezeigt. www.hkw.de
 
  "Eine Kopfjagd" wird am
5.11.04 um 19h30 in Hamburg, im "Grünen Saal" gezeigt. 
Nachbetrachtung siehe http://www.filmtage.info/epilog04.htm
 
  "Weisse Geister..." 
läuft am 19.10.04 in Hamburg, 19 Uhr im Metropolis Kino, Dammtorstr. 30a 
in Anwesenheit von Martin Baer (sowie am 22.10.04, um 17 Uhr)
 
  Top